Münchehofe, ein Sommermärchen….

…naja, nicht ganz.

Das Fussballturnier 2015 „Cup der Legenden“ ist schon wieder Geschichte. Es war eine schöne Veranstaltung, bei der neue Freunde da waren und alte „Rivalen“ sich blicken ließen.
Überwiegend war das Feedback positiv. Lediglich eine Mannschaft hat den Sinn der Veranstaltung falsch interpretiert. Und so wurde manchmal aus Spaß am Spiel ein unverhältnismäßig harter Kampf um den Ball. Dies hatte zur Folge, dass die Verletzungen sich häuften.
Sei es drum, nächstes Jahr wird alles besser… . Im Großen und Ganzen überwog jedoch der Spaß am Spiel und auch die Organisation der Veranstaltung ließ nichts zu wünschen übrig. Für das geleistete Startgeld gab es ausreichend Wasser, Kaffe und Bier. Wobei der Anteil des Bieres mit 120 Litern überwog. Für das leibliche Wohl wurde durch unseren Grillmeister Danny gesorgt. Auch die Spielerfrauen haben ihr übriges dazu beigetragen. Dadurch war zusätzlich eine große Auswahl an Kuchen und Melone vorhanden.
Der 1. FC Vorwärts-Rückwärts-Torpedo-Münchehofe verpflichtete nach dem ersten Spiel einen neuen Torwart, da unser bisheriger von einem gegnerischen Teams mit Freibier abgeworben wurde. Allerdings bin ich der Meinung, dass das Team diese Entscheidung im Nachhinein bereut hat, da es nach dem Ende des Turnieres den letzten Platz belegt hat. Durch die „Neuverpflichtung“ und durch spielerische Brillanz konnte „Torpedo“ am Ende einen verdienten 3. Platz belegen.
Auch das obligatorische Bad im Pool nach Ende des Turnieres wurde wieder zelebriert.
Rückblickend stellen wir wieder fest, dass es eine schöne Veranstaltung war.
Und so kommt es wie es kommen muss, 2016 wird neu angegriffen!!!

Schreib einen Kommentar