Wir feiern schon mal Jahrestag……

Ja, ein Jahr ist fast um und wir sind immer noch dabei!!

Viele haben gedacht, dass der Anfall mal vorbei geht, aber außer ein paar Deserteuren ist der harte Kern noch da.

Im Zuge dieses epochalen Ereignisses und der Tatsache schuldend, dass wir schon seit mehr als 4 Wochen nicht mehr im Einsatz waren, war der 14.6.2015 für uns wieder mal Kampftag.

Nachdem von vielen Seiten „HURRA“ geschrien wurde, zeigt es sich am Morgen des Einsatzes aus welchem Holz unsere Kameraden geschnitzt sind…

Von den 9 Einberufenen schafften es ganze 5 ins Einsatzgebiet. Angekündigte Ausfälle wegen Wasserspielen und Ponyreiten mal außen vor gelassen.

10562715_790464831060999_2203237953441170903_o

Egal, es kommt nicht auf Masse sondern Klasse an.

Auf unserer Haus und Hofanlage in Löhme wartete man schon sehnlichst auf die Verteidigung durch uns an vorderster Front.

Das ließen wir uns natürlich nicht nehmen. Vor allen, weil die anderen „Kinder“ im Sandkasten nicht mit uns spielen wollten…

Ok, Erik hat seinen neuen Markierer und will Blut sehen. Im Zuge dessen entschieden wir uns erst einmal 2 gegen 3 zu spielen. Es war eine sehr schmerzhafte Erfahrung festzustellen, dass wir uns alle richtig gut leiden können. Ich glaube wir müssen im Nachgang noch mal ein Gruppentherapie machen.

11357233_790454617728687_42163868673099378_o

Allerdings erbarmten sich dann andere Spieler unser, so dass wir endlich Opfer hatten.

Das Highlight des Tages war jedoch, als unser Pazifist und Fotograf Basti auf dem Kampffeld aufschlug!!!

Nach dem er uns ja ein Jahr lang erzählt, wie bekloppt wir sind und das er NIEEEEEE dabei sein wird, zeichnete sich in den letzten Wochen eine leichte Kompromissbereitschaft ab.

Ich glaube allerdings das der Grundgedanke war, das gegenseitige Abschießen zu genießen.

Sei es drum, nach kurzen Überredungen und tausendmaligem Versprechen nicht gezielt auf ihn zu schießen, betrat er gegen 12.00 Uhr zu ersten Mal in seinem Leben das Feld der Ehre!!!!

11537228_790251094415706_6849521306139135572_o

Welch imposanter Anblick! In Jeans, mit Hemd, Jacke und Warnweste bekleidet und den Fotoapparat im Anschlag hatten wir einen „Kriegsberichterstatter“ vor Ort!!!

Nach kurzer Eingewöhnungsphase verschmolz er fast mit dem Geschehen und es entstanden geniale Bilder.

Auch bei dem Spiel, an dem alle auf der Anlage teilnahmen, war er immer an vorderster Front. So konnte er auch unsere strategische „Überlegenheit“ in vollsten Zügen geniessen.

Beim nachfolgenden Fotoshooting sind auch noch geniale Bilder für unsere Seite entstanden.

Noch einmal danke für Deinen Einsatz und das tolle Ergebnis.10987635_790453814395434_4829064418240087583_o10733772_790464981060984_7489004040996557362_o11393539_790458091061673_2576864647984998360_o11538140_790464861060996_6547049672550542705_o1889051_790464964394319_8220554660568453576_o11181943_790464941060988_29620551047627031_o

Erik wurde übrigens noch mit seinem neuen Milsig-Markierer gebührend in Empfang genommen.

Ich glaube von dem Überraschungsangriff durch seine Kameraden wird er noch lange berichten… :)

Fazit des Tages: Kleine Truppe, mit der es aber auch Spaß macht zu spielen. Wir sollten bei anderen Spielern auf dem Feld nicht ganz so martialisch auftreten, dann haben sie nicht schon von Anfang an Angst. Vielleicht sollten wir auch uns mal treffen lassen, dann ist die Chance auf eine Rückrunde gegeben. So wie es gestern lief, ist das leider nur immer ein kurzer Spaß für uns und ein langer Schmerz für die anderen.

Spruch des Tages:

„Wir brauchen Gegner und keine Opfer“

In diesem Sinne, bis zum nächsten mal auf dem Feld der Ehre…

One thought on “Wir feiern schon mal Jahrestag……

  1. Rallyedrifter

    wie Geil ist das denn…
    Ihr habt Euch mein Neid verdient, so ein Mist wenn man Alt und gebrechlich wird….
    Aber beim nächstenmal greife ich wieder selbst ein..
    Im diesem Sinne … bis die Tage

Schreib einen Kommentar